Sterillium® Tissue - Praktisches Hände-Desinfektionstuch für unterwegs

Artikelnummer: D1-019

Sterillium Tissue ist universell und überall einsetzbar. Es schützt beim Kontakt mit Infektionsträgern und gibt Sicherheit am Arbeitsplatz, unterwegs und in sonstigen hygienerelevanten Situationen.

VE: 1 Packung à 10 Stück

3,95 EUR

exkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

ab Stck Stückpreis
10 3,65 EUR
20 3,35 EUR
30 3,05 EUR
60 2,95 EUR
lieferbar

Lieferzeit: 3 - 6 Werktage

Stck


 

Beschreibung zu Sterillium® Tissue

Praktisches Hände-Desinfektionstuch für unterwegs.
Auch geeignet für kleine, alkoholunempfindliche Flächen.

Mit dem Sterillium® Tissue lässt sich die Übertragung von Krankheitserregern über Hände, Haut und kleinere Flächen zuverlässig eindämmen.

Das mit Sterillium-Lösung getränkte Tuch ist wirksam gegen Bakterien, Hefepilze und behüllte Viren (inkl. HBV, HIV, HCV), Herpes sowie Rotaviren.

- überall einsetzbar
- umfassendes Wirkungsspektrum
- praktisch auf für unterwegs

Anwendungsgebiete
Zur Hände- und Hautdesinfektion sowie zur Desinfektion kleiner alkoholunempfindlicher Flächen sowohl im professionellen als auch im privaten Bereich.
- für die Hände vor und nach der Versorgung und Pflege von Kranken und Verletzten,
- für die Hände vor und nach der Versorgung von Tieren
- für niedergelassene Ärzte bei Hausbesuchen,
- auf Reisen,
- zur Entkeimung von WC-Sitzen, Telefonhörern, Spielzeug,
- in Industriebereichen (Pharma-, Kosmetikindustrie, Lebensmittelverarbeitung).

Pflichttext

Vlies enthält: Wirkstoffe: Propan-2-ol 1.341 mg, Propan-1-ol 894 mg, Mecetroniumetilsulfat 5,96 mg. Sonstige Bestandteile: Tetradecan-1-ol, Glycerol 85 %, Duftstoffe, Gereinigtes Wasser. Anwendungsgebiete: Zur hygienischen Händedesinfektion, zur Hautdesinfektion vor Injektionen und Punktionen auf talgdrüsenarmer Haut. Gegenanzeigen: Sterillium Tissue darf nicht angewendet werden, wenn eine Überempfindlichkeit (Allergie) gegen 2-Propanol (Ph. Eur.), 1-Propanol (Ph. Eur.), Mecetroniumetilsulfat oder einen der sonstigen Bestandteile besteht, in der unmittelbaren Nähe der Augen oder offener Wunden, bei Früh- und Neugeborenen, zur Desinfektion von Schleimhäuten. Nebenwirkungen: Gelegentlich kann eine leichte Trockenheit oder Reizung der Haut auftreten. In solchen Fällen wird empfohlen, die allgemeine Hautpflege zu intensivieren. Allergische Reaktionen sind selten. Warnhinweise: Anwendung bei Säuglingen und Kleinkindern erst nach ärztlicher Rücksprache. Berührung mit den Augen vermeiden. Bei Berührung mit den Augen sofort bei geöffnetem Lidspalt mehrere Minuten mit fließendem Wasser spülen. Elektrische Geräte erst verwenden, wenn das Mittel getrocknet ist. Von offenen Flammen fernhalten. Nicht in der Nähe von Zündquellen verwenden. Flammpunkt 23,5 °C, entzündlich. Im Brandfall mit Wasser, Feuerlöscher, Schaum oder CO2 löschen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. BODE Chemie GmbH, Melanchthonstraße 27, 22525 Hamburg

• Gefahrenhinweise

Signalwort: Achtung

Gefahrenhinweise

H226 - Flüssigkeit und Dampf entzündbar.

H319 - Verursacht schwere Augenreizung.

Sicherheitshinweise P102 - Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

P210 - Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.

P337/P313 - Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.