Urlaubszeit ist vorbei -

Herbst naht !

Urlaubszeit ist vorbei - auch für uns !!

Schulanfang - Arbeitsbeginn - bevorstehender Herbst

Eine gute Gelegenheit den medizinischen Bedarf wieder zu überprüfen und aus unserem großen Sortiment zu günstigen Preisen alles Notwendige bestellen.

Händedesinfektion, Handreinigungstücher, Verbandtaschen, Latex-, Vinyl- und Nitrilhandschuhe usw.

Sehen Sie sich in unserem Online-Shop um, oder rufen uns gerne an.

Ihr MediCounter-Team

 Angebote gelten nur für Industrie, Handel, Handwerk, Vereine, Organisationen, Behörden, Selbständige, Freiberufler und Gewerbe. Alle Preise zzgl. Mwst.

 

 

 

 

 


- Jetzt registrieren und 5,- € sparen -

Registrieren Sie sich jetzt unverbindlich als Kunde und erhalten einen Gutschein - in Höhe von 5,- € -  den Sie sofort einlösen können!
Registrierung: siehe oben bei Kundenkonto.  


PayPal

Sofortüberweisung

Sie befinden sich hier: Sonderposten / Schnäppchenmarkt

Vorheriger Artikel  

  Nächster Artikel

GUEDELTUBEN - SET lose im Polybeutel

N1-301
 
Verfügbarkeit: 2-5 Werktage, sofern verfügbar beim Hersteller

5,35 €*



Stück: 

Kurzübersicht

Set bestehend aus je 1 Guedel-Tubus Größe: 000, 00, 0, 1, 2, 3, 4, 5. Unsteril.


Zusatzinformation

Gewicht 0,2 kg
Preiseinheit Preis pro 1 Stk.

Dieser Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar. Sie können sich benachrichtigen lassen, sobald er wieder verfügbar ist. Geben Sie hierzu bitte Ihre E-Mail Adresse ein und klicken Sie dann auf "Abschicken".

E-Mail:

 


Bestehend aus je 1 Guedel-Tubus Größe:
000, 00, 0, 1, 2, 3, 4, 5. Unsteril, farbcodiert

Informatives zum Guedeltubus:
Der Guedel-Tubus (1933 vorgestellt von Arthur Ernest Guedel, US-amerikanischer Anästhesist, 1883–1956) wird zum Offenhalten der oberen Atemwege benutzt, er bietet jedoch keinen Schutz vor Aspiration. Es handelt sich dabei um einen Oropharyngealtubus (nach lat. bzw. griechisch: os, pharynx), der über die Mundöffnung (Os) eingelegt wird und mit seinem Ende im Rachen (Pharynx) zu liegen kommt.

Ein Guedel-Tubus besteht aus einem abgeflachten, harten Plastikrohr, das auf der einen Seite eine runde Auflagefläche (Schild) hat, an die sich ein gerades etwa 2–3 cm langes Rohrstück anschließt. Dahinter beginnt ein Bogenstück, das zunächst einen Halbkreis nach oben beschreibt, der in einem erweiterten Radius über die gedachte Grundlinie des geraden Stückes ca. 1–2 cm hinunter reicht.

Beim in die Mundhöhle eingelegten Tubus kommt das Schild vor den Lippen zu liegen, die Zähne liegen auf dem geraden Stück. Der Bogen entspricht der Wölbung des Unterkiefers mit aufliegender Zunge und reicht bis zum Halsansatz (in Richtung der Luftröhre). Durch diese Form wird die Zunge aus dem Atemweg geräumt und das Atemhindernis entfernt, da diese bei einem Bewusstlosen zurückfällt und die Atemwege verlegt. Eingesetzt wird der Guedeltubus bei der Maskenbeatmung mittels Beatmungsbeutel in der Notfall- und Intensivmedizin sowie der Anästhesie. Er kann weiterhin als Beißschutz beim endotracheal intubierten Patienten dienen, um eine Beschädigung des Endotrachealtubus durch die Zähne zu verhindern.

 

* zzgl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten,
zzgl. 15,- € Mindermengenzuschlag bei Auftragswert unter 50,- €