Nadelhalter > nach Hegar Ohlsen - in versch. Größen erhältlich

Artikelnummer: I8-023HA

Der älteste aller heute noch in dieser Konfiguration gebräuchliche Nadelhalter ist der Nadelhalter nach Hegar.
Er ist in der Art einer Fasszange ausgeführt, immer gerade und hat ein Waffelmuster auf den Backen.
Länge

ab 5,77 EUR

exkl. 16% MwSt., zzgl. Versand

lieferbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie oben bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung zu Nadelhalter > nach Hegar-Ohlsen

Mit Schere, ohne Hartmetall-Einlage.

Informatives zum Nadelhalter:
Als Nadelhalter werden chirurgische Instrumente bezeichnet, die beim chirurgischen Nähen die Nadel halten. Es existieren verschiedene Typen.Der älteste aller heute noch in dieser Konfiguration gebräuchliche Nadelhalter ist der Nadelhalter nach Hegar . Er ist in der Art einer Fasszange ausgeführt, immer gerade und hat ein Waffelmuster auf den Backen. Die Griffe sind ca. 2 Finger lang und das Scharnier ist durchgesteckt ausgeführt. Am Ende befindet sich eine Sperre mit meistens zwei, bei sehr langen Nadelhaltern drei Rasten. Hegar als gynäkologischer Operateur, benötigte einen Nadelhalter zum Operieren in der Tiefe bei relativ geringer Öffnung des Operationsfeldes. Der relativ lange, schlanke Nadelhalter gewährleistet sichere Führung der Nadel ohne die Sicht auf das Operationsfeld einzuschränken.